6. April 2010

Wir Deutschen sind ja bekannt/berühmt/berüchtigt für unsere Regelungswut und dass alles seine Ordnung haben muss, weil man ja für den Fall, dass „das jeder macht“ (so einer der beliebtesten Gründe, etwas bis ins kleinste Detail wasserdicht zu zerregeln), entsprechend vorbereitet sein muss.

Dass das auch anders geht, hat meine Frau an einer kleinen niedlichen Baustelle im verträumten Sachsenland entdeckt und bildlich festgehalten:

Auf dass wir uns alle ein Beispiel daran nehmen!